Tinie Tempah

Weitere Informationen

Tinie Tempah: Londons Grime-Überstar
Atemberaubende Karriere mit 15 Top Ten-Singles in UK
Drittes Album „Youth“ erscheint Mitte September

Von dem Moment an, wo der Londoner Rapper Tinie Tempah von einem Plattenfirmen-Scout entdeckt wurde, reiht sich für den 27-Jährigen Erfolg an Erfolg. Nicht nur, dass er an vorderster Front mithalf, das Genre Grime – einen kämpferischen Mix aus HipHop, Drum'n'Bass, 2step und Dancehall – auf die Landkarte der bedeutenden neuen Genres zu heben; mit seiner unverkennbaren Stimme und seinen überragenden Rap-Skills hat er auch vielen Kollegen zu großen Hits verholfen. Zählt man seine eigenen Singles sowie jene, an denen er federführend beteiligt war zusammen, so blickt der Londoner auf die stattliche Anzahl von 15 Top Ten-Singles in Großbritannien innerhalb von fünf Jahren, von denen allein sieben bis an die Spitze stiegen. Auch seine beiden Alben „Disc-Overy“ (2010) und „Demonstration“ (2013) erreichten Platz 1 bzw. Platz 3 der englischen Charts. Nun wurde bestätigt, dass Tinie Tempah am 16. September sein drittes Album „Youth“ veröffentlicht, das er sodann im Rahmen einer Deutschland-Tournee live vorstellen wird.

Die Eltern des 1988 geborenen Patrick Chukwuemeka Okogwu stammen aus Ghana, immigrierten aber nach England, bevor er und seine drei Geschwister auf die Welt kamen. Okogwu wuchs in einem multikulturellen Viertel Londons auf und sog daher schon als Kind die unterschiedlichsten Einflüsse auf. Im Alter von 17 schloss er sich den so genannten Aftershock Hooligans an, einer Gruppe von Rappern und Musikern, die in loser Kollaboration Hunderte von Songs aufnahmen und über unabhängige Kanäle veröffentlichten. Diese vielen verschiedenen Künstler und ihre Einflüsse waren mitverantwortlich für die Entstehung von Grime, einem lauten und konfrontativen Mix aus zahlreichen Stilen zwischen Urban, Black und Club Culture. Nach den ersten zwei Singles von Tinie Tempah im Umfeld dieses Kollektivs entschied er sich für eine Solokarriere, nachdem ein Talentscout ihn auf einem Festival gesehen hatte und ihm einen Vertrag anbot.

 

Von da an ging es Schlag auf Schlag: Seine ersten drei, zwischen Februar und September 2010 veröffentlichten Singles „Pass Out“, „Frisky“ und „Written In The Stars“ stiegen allesamt auf Platz 1 oder 2 der UK-Singlecharts, im Oktober folgte sein Debütalbum „Disc-Overy“. Es erklomm geradezu folgerichtig ebenfalls die Spitze der Hitlisten. „Written In The Stars“ entwickelte sich in den Wochen darauf zu einem Welthit und konnte sogar in den US-Billboard Charts bis auf Platz 12 klettern. Seither ist Tinie Tempah ein Dauergast in den Hitlisten vieler Länder – nicht nur mit eigenem Material, sondern häufig auch als Gast und Co-Komponist anderer Künstler, wie Ellie Goulding, Swedish House Mafia, Chase & Status, Rita Ora oder Calvin Harris. Bislang verzeichnet Tinie Tempah 23 Notierungen in den UK-Top 100, zuletzt im vergangenen Februar mit dem Track „Girls Like“, der gemeinhin als erster Vorbote seines kommenden, dritten Albums angesehen wird.

Eine atemberaubende Vielzahl an gewonnenen Preisen säumte diesen Erfolgsweg, darunter vier MOBO-, drei Urban Music- und zwei BRIT-Awards. Mit seinem eigenen Label Disturbing London, das er bereits 2007 als Plattform für junge, unangepasste Künstler gründete, agiert er als Nachwuchs-Protegé und nahm u.a. die vielbeachteten Künstler Jessie J und WizKid unter Vertrag. Und auch in Sachen Mode weiß Tinie Tempah neue Trands und Styles zu setzen; so kürte ihn das Magazin GQ 2012 zum „bestangezogenen Mann Großbritanniens“, zudem dient er London Menswear Collections als Markenbotschafter. Dass all diese Erfolge einen besonderen Druck auf ihn ausüben würden, kann man nicht sagen. In einem jüngeren Interview antwortete er auf die Frage, wie es um sein drittes Album stehe: „Es erscheint, wenn ich fertig bin, und zwar so, dass ich alles in Ruhe gemacht habe. Die wirklich schwierige Hürde für einen Musiker ist das zweite Album, und das habe ich hinter mir. Ab jetzt kann mich nichts mehr unter Druck setzen.“