Enter Shikari

Events

Weitere Informationen

Enter Shikari: Ikonen des Trancecore
Neues Album in Arbeit, Veröffentlichung im Spätsommer
Große Welttournee im Winter
Im Dezember live in Köln, Hamburg, Berlin und München

Enter Shikaris ‚Trancecore’ ist eine Mischung aus wütend-getriebenem Post-Hardcore und raumgreifender Trancemusik – Stile, die gegensätzlicher kaum sein könnten. Damit gelang ihnen mit großem Erfolg ein Spagat, den nur wenige Künstler schaffen. So stieg auch ihr viertes, 2015 veröffentlichtes Studioalbum „The Mindsweep“ hoch in die internationalen Charts. Anfang des Jahres befand sich die Band nun für zwei Monate im Studio, um den Nachfolger zu „The Mindsweep“ aufzunehmen. Noch sei das Album nicht komplett im Kasten, sagte die Band – verriet bei der Gelegenheit aber auch, dass die kommende Platte neue musikalische Gefilde erforschen werde und „deutlich extremer“ ausfallen werde als die vier bisherigen Longplayer. Ende des Jahres kommen Enter Shikari im Rahmen ihrer großen Europa-Tour zum neuen Album für vier Konzerte zu uns: Zwischen dem 3. und 12. Dezember gastiert die Band in Köln, Hamburg, Berlin und München.

Die Arbeiten von Roughton „Rou“ Reynolds (Vocals, Electronics, Keyboards), Chris Batten (Bass, Vocals), Liam „Rory“ Clewlow (Gitarre) und Rob Rolfe (Drums) bestehen zu gleichen Teilen aus transzendentalen, episch-elektronischen Flächen, die den Hörer besänftigen, und der wütenden, eruptiven Urgewalt eines Noise-infizierten Post-Hardcore. Gegensätze, die sich anziehen. Ein Sound, der den Hörer auf eine schillernde Reise durch Zeit und Raum schickt.

Im März 2007 stieg das Debütalbum „Take To The Skies“ in die Top 5 der britischen Hitlisten. Auch der im Juni 2009 veröffentlichte Nachfolger „Common Dreads“ zeugten von künstlerischer Brillanz und einem Hitpotenzial, das in herrlichem Kontrast zur Komplexität ihrer Musik stand. Nach einer ausgedehnten Welttournee, die auf der beeindruckenden CD/DVD „Live From Planet Earth“ dokumentiert wurde, landete das 2012 veröffentlichte Album „A Flash Flood Of Colour“ auf Platz 4 der britischen Charts und erreichte hohe Notierungen in Deutschland, den USA sowie Australien. 2014 wurden die Arbeiten zu ihrem bislang letzten Album „The Mindsweep“ aufgenommen, das erneut eine Erweiterung ihres Sounds bot und in Sachen Groove und epischem Trance noch einen Schritt weiterging als die Vorgänger.

Seither haben Enter Shikari mit zwei weiteren Veröffentlichungen ihren unglaublichen Facettenreichtum bewiesen: Zunächst erschien Ende 2015 mit „The Mindsweep – Hospitalized“ ein Remix ihres letzten Albums, auf dem die Künstler des britischen Drum'n'Bass-Labels Hospital Records ihre Tracks neu bearbeiten. Ende 2016 nun veröffentlichte die Band mit „Live At Alexandra Place“ das erste Livealbum ihrer verzweigten Geschichte, das die unbändige Energie, die auf Enter Shikari-Konzerten entsteht, perfekt einfängt. Insbesondere die letzte Erfahrung – das Spielen in zahlreichen gigantischen Arenen – habe auch den Sound ihres kommenden, derzeit noch unbetitelten Albums beeinflusst. Damit bleiben Enter Shikari eine der aufregendsten britischen Bands der Gegenwart.

Für Live Nation Vorteile anmelden

  • Zugriff auf Presales
  • Newsletter
  • Künstler Meldungen
Anmelden

Weitere Live Nation Events