Aufgrund der europaweit behördlich verfügten Auftrittsverbote, muss Harry Styles seine Europa-Tournee in das Jahr 2021 verschieben. Davon betroffen sind auch die Konzerte in Berlin, Hamburg, Köln, München und Wien. Sämtliche bereits im Vorverkauf erworbene Tickets und VIP Tickets behalten für die Ersatztermine ihre Gültigkeit.

Harry Styles

Videos

Events

Videos

    Weitere Informationen

    Harry Styles tourt jetzt im Februar/März 21
    Neue Termine für Konzerte in Berlin, Hamburg, Köln, München und Wien

    Harry Styles hat seine für April/Mai vorgesehenen Konzerte in Deutschland und Österreich verschoben. Die Auftritte des britischen Performers in Berlin, Hamburg, Köln, München und Wien finden nunmehr im Februar und März kommenden Jahres statt. Bereits erworbene Eintrittskarten behalten für die neuen Termine ihre Gültigkeit.

    Harry Styles bat in einer persönlichen Stellungnahme unter Hinweis auf die außergewöhnliche Situation um Verständnis dafür, dass seine Tournee nunmehr im Frühjahr 2021 stattfinden wird. „Jeder, der mich kennt, weiß, dass Live-Auftritte für mich der schönste Teil der Musik sind“, versicherte er. „Aber in Zeiten wie diesen haben Sicherheit und Schutz der Fans, meiner Crew und aller Menschen weltweit absolute Priorität“, hieß es in dem Statement weiter. „Ich kann es kaum erwarten, Euch alle zu sehen, sobald dies kein Risiko mehr darstellt. Bis dahin behandelt Eure Mitmenschen mit Güte!“

    Genres

    Weitere Live Nation Events