Niall Horan

Events

Weitere Informationen

NIALL HORANS DEBÜT-SOLOALBUM FLICKER

ERSCHEINT AM 20. OKTOBER

Neue Single Too Much To Ask” jetzt im Handel 

Horan kündigt Europa-Konzerte seiner

Flicker World Tour 2018” an

Im April/Mai in Köln, Berlin, Hamburg, München, Zürich und Wien

Tickets ab 13. Oktober erhältlich

Am 20. Oktober 2017 veröffentlicht Niall Horan sein erstes Soloalbum Flicker. Horan enthüllte kürzlich das Albumcover und brachte seine aktuelle Single „Too Much To Ask“ heraus. Jetzt kündigt er seine Flicker World Tour 2018“ an, die ihn zwischen dem 21. April und 4. Mai auch nach Köln, Berlin, Hamburg, München, Zürich und Wien führt. Julia Michaels wird ihn hierbei als Special Guest begleiten.

„Too Much To Ask“ ist einer der ersten Songs, die Horan für das Album auswählte und gemeinsam mit seinem langjährigen Kollaborateur Jamie Scott komponierte. Produziert von Greg Kurstin, der auch „This Town“ verantwortete, kann „Too Much To Ask“ HIER heruntergeladen und gestreamt werden. Das offizielle Video ist als Stream auf Vevo hier erhältlich. Regie führte Malia James (Troye Sivan, Halsey), wobei Tom Birmingham und Targa Sahyoun als Produzenten fungierten.

Der Tourstart erfolgt am 12. März in seiner Heimat Irland in der Dubliner 3Arena. Die europäische Konzertreihe umfasst Shows in legendären Spielstätten wie der Londoner O2 Academy Brixton (22. März), das Forest Nation in Brüssel (30. April), Mailands Mediolanum Forum (7. Mai), bevor sie am 12. Mai im Coliseu in Lissabon zum Abschluss kommt. Der komplette Tourneeplan findet sich unter: http://www.niallhoran.com/live

Zurzeit befindet Horan sich auf seiner innerhalb von Sekunden ausverkauften „Flicker Sessions 2017 Tour“, die ihn bereits nach Dublin, London, Stockholm, Sydney, Tokio, Los Angeles, Las Vegas und Rio de Janeiro führte. Am 29. Oktober begibt er sich dann nach Philadelphia zum Auftakt seiner Amerika-Tour, die am 31. Oktober auch in New York Station macht, bevor sie am 22. November in San Francisco endet.

Horan hat gemeinsam mit One Direction über 70 Millionen Tonträger verkauft und begann seine Solokarriere mit den Singles

Weitere Live Nation Events