Aufgrund des behördlich verfügten Verbots muss das Konzert vom 16. März auf den 15. Juni verschoben werden. Bereits im Vorverkauf erworbene Eintrittskarten behalten ihre Gültigkeit.

The Script

Events

Weitere Informationen

Aufgrund des behördlich verfügten Verbots von Großveranstaltungen wird das Konzert von The Script am 16. März 2020 im Kölner Palladium nicht stattfinden. Das Konzert wird im Juni diesen Jahres nachgeholt und der neue Termin steht bereits wie folgt fest:

Montag, 15. Juni 2020 | Köln, Palladium

Sämtliche bereits im Vorverkauf erworbene Eintrittskarten behalten ihre Gültigkeit.

+++

The Script
Mit neuem Album auf
„Sunsets & Full Moons 2020“ Tour
Exklusiver Deutschlandtermin am 15. Juni in Köln

Jeder kennt ihre Hits „Superheroes“, „Hall of Fame“ oder „Break Even“ – Die irischen Hitgiganten The Script kündigten für 2020 ihre Sunsets & Full Moons 2020“ Tour an und machen für ein einziges, exklusives Deutschlandkonzert am 15. Juni im Kölner Palladium Halt.

Die Geschichte von The Script beginnt mit Danny O’Donoghue und Mark Sheehan bereits im Dublin der Neunzigerjahre. Zwei mittellose Teenager, die in der James Street Area leben, einem der ärmsten Viertel der irischen Hauptstadt, erkennen ihre Liebe für afroamerikanische Soulmusik. Danny versucht den Gesang Stevie Wonders nachzuahmen und Mark begeistert sich für die Aufnahmetechniken aus dieser Zeit. Die beiden gründen ein Songwriter-Duo und beginnen für andere Künstler zu schreiben und produzieren. Das machen sie so gut, dass sie Anfang der 2000er nach LA ziehen und mit Popgrößen wie Britney Spears, Boyz II Men und TLC arbeiten.

Befeuert von all diesen Erfahrungen kehren sie nach Irland zurück und gründen, gemeinsam mit Drummer Glen Power, The Script.  2008 erscheint ihr selbstbetiteltes Debüt und geht direkt auf den ersten Platz der UK Albumcharts. Von da an starten die drei ihren kometenhaften, internationalen Siegeszug. Auch die Nachfolgealben werden allesamt zu großen Erfolgen – „Science & Faith“ (2010), #3 (2012), „No Sound Without Silence“ (2014) sowie „Freedom Child“ (2017) beweisen den langen Atem und die große Qualität einer Band, die aus dem Nichts an die Spitze stürmte.

Mit ihrem unverwechselbaren Mix aus mitreißenden Melodien, Ohwurmrefrains und großen Hymnen verkaufen The Script bis heute über 20 Millionen Tonträger weltweit, erringen 28 Gold- und 77 Platinauszeichnungen, gewinnen World Music sowie Brit Awards und werden von ihren Fans für ihre frenetischen Liveshows gefeiert.

Das sechste Studioalbum führt die Band 2020 auf Sunsets & Full Moons 2020“ Tour. Einziger Deutschlandtermin ist der 15. Juni im Kölner Palladium.

Weitere Live Nation Events